All posts tagged Konzert

Ankündigung: „The Pink Rabbit meet the Devil“ 2018

Artikel_Pink-Rabbit-2018

Im Februar 2018 geht es weiter!

Wir freuen uns ganz besonders, am 03.02.2018 in Husby beim „The Pink Rabbit meet the Devil“ gemeinsam mit vielen anderen Bands abrocken zu dürfen.

Bleibt dran (hier oder auf unserer Facebook-Seite…)

Bericht: Baltic Open Air, 15.09.2017

Baltic Open Air 2017

(fast) Alle Jahre wieder… so haben wir auch im Sommer 2017 wieder auf dem „Baltic Open Air“ gespielt. In diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Neuen Gelände, dem „Wikingerland“ bei Busdorf.

Wir danken der gesamten Crew vom Baltic Open Air für die gute Aufnahme und Betreuung und freuen uns schon auf das nächste Mal. Unserer besonderer Dank gilt erneut Frank Dudek von „LichtTakt“ für die Fotos von unserem Auftritt.

Ankündigung: „Baltic Open Air“ 2017

Baltic Open Air 2017

Und wieder spielen wir auf dem „Baltic Open Air“!

Bereits 2014 und 2015 haben wir auf dem „Baltic Open Air“ gerockt. Und so freut es uns um so mehr, dass wir für dieses Jahr wieder auf dem Billing stehen. Wir wissen noch nicht das genaue Datum und die Uhrzeit, aber wir wissen, dass das wieder eine richtig fette Angelegenheit mit Euch allen sein wird.

Bleibt dran (hier oder auf unserer Facebook-Seite…)

Ankündigung: Konzert im Utgard, Eckernförde

Konzert Utgard 2017

Wir rocken die Förde!

So langsam bereiten wir uns für unser Highlight des Jahres vor, das „Baltic Open Air“ im August. Vorher wird aber die Eckerförder Altstadt noch in Grund und Boden gerockt.

Wir spielen im „Utgard“ – der Eintritt ist frei. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen – auf dass die Förde bebt!

Fuck Cancer, 12.03.2016, Ahrensburg

UpToYou, 12.03.2016, Ahrensburg, JuKI 42

Zum ersten Mal fand am 12.03.2016 im JuKI 42 in Ahrensburg das Fuck Cancer-Festival statt. Insgesamt 7 Bands (darunter zwei aus der Schweiz) spielten unentgeltlich und ohne Fahrkostenerstattung für einen guten Zweck: Sämtliche Erlöse dieses Festivals – inklusive der Ticket-Einnahmen, der Merch-Erlöse und den Einnahmen aus der Tombola – gingen an das Kinderhospiz „Sternenbrücke“ in Hamburg. Veranstalter und gewissermaßen „Paten“ dieses Events waren die „Knights of Thor“. (Hier könnt Ihr noch ein wenig mehr über diese Veranstalung nachlesen, sowie weiteren Links folgen.)

Wir spielten als letzte Band – nachdem die anderen sechs Bands zuvor schon für gut 8 Stunden das gut besuchte JuKI 42 gerockt hatten. Leif war ja sekptisch, ob sein Drumset das alles mitmachen würde (alle Bands teilten sich seins), aber er konnte dann auch noch auf die Felle dreschen. Tja… und wir anderen drei haben dann auch noch viel Spaß auf der Bühne und bei der Zugabe mitten im Publlikum gehabt. Mehr Bilder und einen kurzen Konzertbericht findet Ihr wieder einmal auf den Seiten von rockpixx.com, die uns auf diesem Ausflug begleitet haben.

Kick Ass 2.0, 07.11.2015, Kiel

Up To You, 07.11.2015, Kiel, Kick Ass

Das „Kick Ass“ in Kiel ging im Roten Salon in der „Pumpe“ in Kiel am 07.11.2015 in die zweite Auflage. Dieses Mal mit fünf Bands: „Mithril“, „Mayze“, „Ivory Tower“, „Aeternitas“ und natürlich mit uns. Gut besucht war es in der Pumpe und gesondert erwähnt werden müssen das gute Catering und die sehr guten Platzverhältnisse backstage. Uns und dem Publikum hat es viel Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder einmal nach Kiel.

Anbei ein paar Bilder, mehr davon und auch einen Bericht über unseren Auftritt findet Ihr auf den Seiten von rockpixx.com.

Bericht: Baltic Open Air, 28.08.2015

Up To You, Baltic Open Air 2015, 28.08

Wie schon im Jahr zuvor, so haben wir auch 2015 wieder auf dem Baltic Open Air gespielt. Und wie immer haben wir – zusammen mit unseren Fans – das Schlei-Ufer in Schleswig umgegraben. Trotz großer Headliner wie „Eisbrecher“, „Uriah Heep“ oder „Powerwolf“ hatten sich auch einige hundert Fans vor unserer Bühne versammelt und rockten kräftig mit. Die Songs von unserer neuen CD „Hertztöne“ wie beispielsweise „Heimat“ kamen gut an. Für uns ein Zeichen, dass wir auf einem guten Weg sind und dass Powermetal mit deutschen Texten von Euch gut angenommen wird.

Wir danken der gesamten Crew vom Baltic Open Air für die gute Aufnahme und Betreuung und freuen uns schon auf das nächste Mal – voraussichtlich im Jahr 2017. Unserer besonderer Dank gilt Frank Dudek von „LichtTakt“ für die Fotos von unserem Auftritt. Unsere „Stammfotografen“ von „rockpixx.com“ waren druch einen Auftrag im Ausland verhindert.